German Excellence Circle Reden wir über Luxus

1 / 8

"The Fontenay": Das neue Hamburger Fünf-Sterne-Plus-Hotel an der Alster bildete den angemessenen Rahmen für den German Excellence Circle am 16. Oktober, zu dem...

Foto: manager lounge
2 / 8

… die Geschäftsführerin der manager lounge, Patricia Wollschläger, Entscheider und Vordenker der Luxus- und Premiumbranche begrüßte.

Foto: manager lounge
3 / 8

Sabine Lueder (Mitte), Präsidentin der manager lounge Hamburg, im Gespräch mit Teilnehmerinnen

Foto: manager lounge
4 / 8

Luxus braucht mehr als Bauchgefühl: Alexander Biesalski, Pionier der Markenbewertung, erläuterte, woran es bei deutschen Luxusunternehmen noch hapert...

Foto: manager lounge
5 / 8

… Johannes Spannagl ging darauf ein, was Unternehmen noch besser machen können.

Foto: manager lounge
6 / 8

Nachhaltigkeit war das Thema von Heinz Ramseier: Gerade für Luxusunternehmen sei es unverzichtbar, in diesem Bereich aktiv und glaubwürdig zu agieren. Er stellte einige Best-Practice-Beispiele vor.

Foto: manager lounge
7 / 8

Luxuriös unterwegs: Gerhard Volkner baut mit seiner Wohnmobilmanufaktur Freizeitfahrzeuge, die auch schon mal zwei Millionen Euro kosten können. Er berichtete, wie Kundengespräche ablaufen, und warnte vor dem Fachkräftemangel im Handwerk.

Foto: manager lounge
8 / 8

Luxusrunde: Die Referenten des Abends im Gespräch mit Maren Hoffmann (Mitte), Redakteurin in der Online-Redaktion des manager magazin.

Foto: manager lounge