Fußball und Karriere So schlau sind die Fans der Bundesliga-Vereine

1 / 19

Am Freitag startet die neue Bundesliga-Saison. Grund genug für das Karriereportal Xing , einmal nicht die Spieler, sondern die Fans der Vereine unter die Lupe zu nehmen: Wessen Fans haben die höchsten Bildungsabschlüsse? Wer macht am schnellsten Karriere? Für welchen Klub jubeln die meisten Chefs? Wer wechselt gerne den Arbeitgeber? Hier ist, exklusiv vorab auf manager-magazin.de, die Xing-Datenanalyse, für die mehr als 45.000 Mitgliederprofile nach Fangruppenzugehörigkeit untersucht wurden. Klicken Sie sich durch den großen Karrierecheck!

Foto: Getty Images
2 / 19

FC Bayern München: Der chronische Tabellenerste mag führend im Fußball sein - die Fans kommen nicht auf erste Plätze im Karriereranking: Fans auf Vorstandsposten sind bei Xing gar nicht sichtbar, auf gehobener und mittlerer Führungsebene reicht es mit 8,47 und 21,57 Prozent der Bayern-Fans, die solche Posten bekleiden, für dritte Plätze im jeweiligen Ranking.

Foto: AP
3 / 19

Borussia Dortmund: Fans dieses Vereins sind offenbar wechselfreudig - 40,49 Prozent der Xing-Mitglieder, die sich als Fans outen, schauen sich aktiv nach neuen Jobs um. Einen Doktortitel haben 1,97 Prozent, einen Hochschulabschluss 65,4 Prozent. Die sind allerdings bei Xing ohnehin häufig - deshalb reicht es bei den Dortmundern nur für Platz 12 im Ranking.

Foto: DPA
4 / 19

Bayer 04 Leverkusen: Da jubeln Herr und Frau Doktor: Leverkusen-Fans sind auf dem ersten Platz, was die Titeldichte angeht. 4,04 Prozent besitzen einen Doktortitel. Und bei der Wechselfreudigkeit reicht es immerhin für Platz 3 - mit 39,19 Prozent, die sich mit "unverbindlichen Wechselabsichten" ihres Arbeitgebers tragen.

Foto: Marius Becker/ dpa
5 / 19

Borussia Mönchengladbach: 22,09 Prozent der Fans dieses Vereins geben an, auf mittlerer Führungsebene tätig zu sein - das reicht immerhin für Platz 2 in diesem Ranking. Einen Doktortitel haben 2,13 Prozent; 65,05 Prozent haben einen Hochschulabschluss, das reicht bei Xing allerdings nur für Platz 14.

Foto: Marc Eich/ Bongarts/Getty Images
6 / 19

FC Schalke 04: Bei den meisten Karriererankings rangieren die Schalke-Fans im mittleren bis unteren Segment: Einen Doktortitel haben allerdings 2,8 Prozent, das reicht immerhin für Platz 5, ebenso wie bei der Zugehörigkeit zur mittleren Führungsebene (20,15 Prozent). Einen Vorstandsposten haben 10,65 Prozent, das reicht für Platz 10.

Foto: DPA
7 / 19

1. FSV Mainz 05: Der Anteil der Fans mit Hochschulabschluss liegt mit 60,44 Prozent recht abgeschlagen auf Platz 17 - dahinter kommt dann nur noch Augsburg mit 54,26 Prozent. 11,72 Prozent der Mainz-Fans bei Xing haben einen Vorstandsposten, das reicht immerhin für Platz 6. Einen ersten Platz belegen die Mainzer bei der Aufbruchstimmung: Mehr als jeder zehnte Fan sieht sich aktiv nach einem neuen Job um.

Foto: Getty Images
8 / 19

Hertha BSC: In einem Ranking kommen die Fans dieses Vereins auf einen oberen Platz. 12,55 Prozent haben einen Vorstandsposten, das ist Platz 3 im Ranking. Bei den Fans mit Hochschulabschluss ist man immerhin nicht auf einem Abstiegsplatz; 64,62 Prozent reichen gerade noch für den 15. Platz.

Foto: DPA
9 / 19

VfL Wolfsburg: Karrieretechnisch ist bei den Wolfsburg-Fans noch Luft nach oben, um es diplomatisch auszudrücken. Im Ranking von Fans mit Vorstandsposten, Doktortitel und Tätigkeit auf gehobener Führungsebene belegen sie letzte Plätze mit 6,94, 0,69 und 4,51 Prozent. 9,1 Prozent der Wolfsburg-Fans schauen sich nach einem neuen Job um

Foto: DPA
10 / 19

1. FC Köln: Die Köln-Fans schlagen sich recht ordentlich im Ranking, auch wenn es nicht für erste Plätze reicht. Beim Thema Hochschulabschluss sind sie mit 67,87 Prozent auf Platz 6, beim Doktortitel auf Platz 7 (2,69 Prozent); auf gehobener Führungsebene arbeiten 7,87 Prozent der Köln-Fans auf Xing, das reicht für einen respektablen vierten Platz.

Foto: Markus Scholz/ dpa
11 / 19

Hamburger SV: Hochschulabschluss und Doktortitel? In Norddeutschland setzt man eher auf Understatement. Mit einem Anteil von 1,85 Prozent an promovierten Fans kommt der HSV bei Xing nur auf Rang 16, beim Hochschulabschluss reichen 63,52 Prozent auch nur für Rang 15. Sonst spielt sich alles eher im Mittelfeld ab.

Foto: DPA
12 / 19

FC Ingolstadt 04: Tja, Ingolstadt. Die Wahrheit ist hart, aber unumgänglich: Laut Angaben des Karriereportals Xing sind die Anhänger dieses Klubs so zurückhaltend, dass sich kaum jemand als Fan outet. Damit ist die Datenbasis so gering, dass sich eine statistische Auswertung verbietet.

Foto: Alexander Scheuber/ Bongarts/Getty Images
13 / 19

FC Augsburg: Zwei erste Plätze in den Karriererankings gibt es für die Augsburg-Fans: Sie haben mit 25,58 Prozent die meisten, die auf mittlerer Führungsebene arbeiten, und mit 40,63 Prozent auch die meisten, die sich mit "unverbindlichen Wechselabsichten" tragen - das passt auch eigentlich ganz gut zusammen. Bei der akademischen Bildung ist aber noch Luft nach oben: Nur bei den Fans dieses Klubs liegt der Anteil derer mit Hochschulabschluss unter 60 Prozent. Mit 54,26 Prozent hält man hier die rote Laterne. Beim Doktortitel kommen immerhin noch die Wolfsburger auf einen schlechteren Platz; 1,55 Prozent der Augsburg-Fans bei Xing haben promoviert, das ist Rang 17, ebenso wie bei den Vorstandsposten (6,98 Prozent).

Foto: Adam Pretty/ Bongarts/Getty Images
14 / 19

SV Werder Bremen: Zwei zweite Plätze für die Fans dieses Klubs: Nach Freiburg die zweitmeisten Anhänger mit Hochschulabschluss (71,7 Prozent) und die zweitmeisten mit Doktortitel (3,48 Prozent), nach Bayer Leverkusen.

Foto: Getty Images
15 / 19

SV Darmstadt 98: Dieser Verein kann sich über die loyalsten Fans freuen, jedenfalls, was die Treue zum Arbeitgeber betrifft. Fast 60 Prozent der Fans denken laut Angaben in ihrem Profil gar nicht an einen Jobwechsel. Vielleicht liegt das an den guten Karrierechancen. Denn der Anteil an Fans in gehobenen Führungspositionen liegt bei 8,53 Prozent und damit auf Rang 2.

Foto: Soeren Stache/ dpa
16 / 19

TSG 1899 Hoffenheim: Hier jubeln die Chefs: 16,33 Prozent der Hoffenheim-Fans haben einen Vorstandsposten - das ist der erste Platz. Bei Hochschulabschluss und Doktortiteln ist man nicht ganz so weit vorne, da reichte es nur für Rang 5 und Rang 4.

Foto: Uwe Anspach/ dpa
17 / 19

Eintracht Frankfurt: Auch die Fans von Eintracht Frankfurt sind treue Seelen - 59,1 Prozent denken nicht daran, den Arbeitgeber zu wechseln, das reicht für einen zweiten Platz hinter Darmstadt 98. 68,79 Prozent haben einen Hochschulabschluss, das ist immerhin Rang 4.

Foto: Matthias Schrader/ AP
18 / 19

Sport-Club Freiburg: Die Freiburger Fans sind offenbar die intellektuellsten, mit einem Anteil von 73,4 Prozent, die einen Hochschulabschluss vorweisen können (fast 8 Prozent mehr als die FC-Bayern-Fans). Einen Doktortitel haben 3,48 Prozent, das ist der dritte Platz im Ranking.

Foto: Alex Grimm/ Bongarts/Getty Images
19 / 19

RB Leipzig: Der Newcomer in der Bundesliga hat noch ein paar Asse im Ärmel. Bei den Fans auf gehobener Führungsebene sind die Leipziger die einzigen, die es auf eine zweistellige Prozentzahl schaffen: Genau 10 Prozent geben an, Chefs zu sein, das ist der Spitzenplatz im Ranking (und zwei Plätze vor dem FC Bayern München, übrigens). Bei den Vorstandsposten rangieren die Leipzig-Fans auf Platz 2 (14,21 Prozent), bei Hochschulabschlüssen reicht es immerhin für Platz 3 im Ranking (69,47 Prozent).

Foto: Jens Meyer/ AP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.