Verkäufer, Lagerist, Kellner Die neuen Jobs der Roboter

In den USA sind in den ersten neun Monaten des Jahres rund 40 Prozent mehr Roboter verkauft worden als im Vorjahreszeitraum. Kostendruck, Sparvorgaben und schwache Wachstumsaussichten lassen immer mehr Unternehmen zu den Menschmaschinen greifen - sie erhoffen sich Einsparungen durch stärkere Automatisierung.
1 / 7

Kollege Roboter: In den USA sind in den ersten neun Monaten des Jahres rund 40 Prozent mehr Roboter verkauft worden als im Vorjahreszeitraum. Kostendruck, Sparvorgaben und schwache Wachstumsaussichten lassen immer mehr Unternehmen zu den Menschmaschinen greifen - sie erhoffen sich Einsparungen durch stärkere Automatisierung.

Foto: ? Christian Charisius / Reuters/ REUTERS
2 / 7

Einsatz in der Onlineapotheke Medco: Die Maschine kann mehrere tausend Pakete pro Tag verschicken.

Foto: AFP
3 / 7

Kiva-Roboter: Firmen wie Amazon oder Staples schwören auf die präzisen, schnellen Sortiermaschinen, die in den riesigen Hochregallagern zum Einsatz kommen. Ein Mensch wäre in dieser Umgebung völlig überfordert.

Foto: Kiva Systems
4 / 7

Elektronischer Kellner und Kassierer von EMN8: Die Maschinen, die in der US-Gastronomie vermehrt zum Einsatz kommen, sehen aus wie bunte Geldautomaten. Die Kunden tasten sich dort am Bildschirm elektronisch durch das Menü, bestellen ihre Mahlzeit und zahlen auch gleich, indem sie ihre Kreditkarte vor dem Gerät schwenken.

Foto: Getty Images
5 / 7

Roboter C-3PO aus Star Wars: Laufende und sprechende Roboter sind keine bloße Zukunftsvision mehr. Maschinen werden auch im Bereich Service verstärkt eingesetzt und bilden damit eine wachsende Konkurrenz zu Arbeitssuchenden ...

Foto: Corbis
6 / 7

Arbeitsamt in den USA: Fast ein Drittel der 14 Millionen Arbeitslosen in den USA ist langzeitarbeitslos - ein trauriger Rekord.

Foto: DPA
7 / 7

Waschsalon in den USA: Waschsalons zählen zu den wenigen Unternehmen, die entlassene, geringqualifizierte Arbeiter derzeit noch auffangen.

Foto: Getty Images
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.