Hafencity Ungewöhnliche Architektur direkt am Wasser

Die HafenCity in Hamburg ist seit mehr als zehn Jahren eine riesige Baustelle. Trotzdem oder gerade deswegen ist sie zur Touristenattraktion geworden. Besucher der Stadt können hier an der Elbe bummeln, Museen besuchen oder im Restaurant eine Pause einlegen.
1 / 6

Ein echter Hingucker: Die HafenCity mit ihrer abwechslungsreichen Architektur ist Hamburgs neues Pendant zum Hafen.

Foto: TMN
2 / 6

Ungewöhnliche Architektur direkt am Wasser - in der Hamburger HafenCity sind schon viele ungewöhnliche Gebäude zu sehen, und etliche weitere werden noch gebaut.

Foto: TMN
3 / 6

Das Internationale Maritime Museum in Hamburg ist schon jetzt einer der wichtigsten Anziehungspunkte in der HafenCity. Es widmet sich der Schifffahrtsgeschichte aus 3000 Jahren.

Foto: TMN
4 / 6

Die Elbphilharmonie soll ein neues Wahrzeichen Hamburgs werden. Derzeit wird daran noch kräftig gebaut, aber selbst das lockt schon viele Touristen an.

Foto: TMN
5 / 6

Traditionsreiche Umgebung: Gleich neben der HafenCity ist die Speicherstadt zu finden. Die in den Himmel ragenden Backsteinbauten stehen dort schon seit Kaisers Zeiten.

Foto: TMN
6 / 6

Entspannte Lage - in der HafenCity gibt es viele öffentliche Flächen, auf denen auch mal ein Nickerchen möglich ist.

Foto: TMN