Shanghai Tang Mandarinmode

Shanghai Tang, das erste Luxuslabel aus China, will im Westen Fuß fassen.
1 / 7

Prophet des offenen Hemdes: Shanghai-Tang-Chef Raphael le Masne setzt auf Stehkragen

Foto: REUTERS
2 / 7

Shanghai Tang, das erste Luxuslabel aus China, will im Westen Fuß fassen.

Foto: REUTERS
3 / 7

Hauptsache bunt: Frohe Farbigkeit ist zum Markenzeichen geworden.

Foto: REUTERS
4 / 7

Dies gilt nicht nur für die angebotenen edlen Stoffe, sondern auch ...

Foto: REUTERS
5 / 7

... für die Inneneinrichtung der Shops.

Foto: REUTERS
6 / 7

Eine der ersten Amtshandlungen des Chefs: "Ich holte talentierte Designer aus dem Ausland und mischte sie mit chinesischen Designern."

Foto: REUTERS
7 / 7

Für die Kreation solcher Fusion-Fashion ist Hongkong ein idealer Platz.

Foto: REUTERS
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.