Beteiligungen Die Bankrisiken deutscher Versicherer

Die deutschen Versicherer haben 2010 rund 1,25 Billionen Euro angelegt und sind deshalb wichtige Investoren und Kreditgeber. Sie arbeiten traditionell eng mit den Banken zusammen. Ein Blick auf ihre Beteiligungen zeigt, warum eine Bankenkrise schnell auf sie durchschlagen könnte.
1 / 6
Foto: Rolf Vennenbernd/ picture-alliance/ dpa
2 / 6
Foto: ddp
3 / 6
Foto: A3471 Boris Roessler/ dpa
4 / 6
Foto: DDP
5 / 6
Foto: DPA
6 / 6
Foto: Marcus Brandt/ picture-alliance/ dpa