Kellermeisterin bei Jacquart Dauernd in Champagnerlaune

Im Keller weht frischer Wind: Das Champagnerhaus Jacquart hat sich getraut, eine 32-Jährige zum Chef de Cave zu machen. Floriane Eznack will den Stil des Hauses durch Teamgeist prägen und die Weine noch frischer und luftiger machen. Prickelnde Erfolge feiern sie schon jetzt.
1 / 4

Floriane Eznack: Die 32 Jahre alte Biochemikerin und Önologin ist Chef de Cave beim Champagnerhaus Jacquart...

2 / 4

... das konsequent auf einen leichten, luftigen Chardonnay-Stil setzt...

3 / 4

... und als Unternehmen eines Winzer-Zusammenschlusses bei der Auswahl der Weine auf zehn der 17 Grand-Crus-Gebiete zugreifen kann.

4 / 4

Gekaufte Geschichte: Die Marke Jacquart gibt es erst seit 1962. Der Firmensitz in Reims ist deutlich älter: 1896 wurde das Hotel de Brimont gebaut, das die Firma allerdings erst vor zwei Jahren erwarb

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.