Auferstanden aus Ruinen Der neue IT-Boom in Sachsen

Diese Milliardensubventionen haben sich wohl gelohnt: Die sächsische Industrieregion rund um Dresden hat sich als führender Standort der Halbleiterindustrie etabliert. Nach dem schweren Rückschlag der Qimonda-Pleite investieren die Firmen in Silicon Saxony wieder gewaltig.
1 / 14
Foto: Matthias Hiekel/ picture-alliance/ dpa
2 / 14
Foto: DPA
3 / 14
4 / 14
Foto: dapd
5 / 14
Foto: dapd
6 / 14
Foto: dapd
7 / 14
Foto: DPA
8 / 14
Foto: DDP
9 / 14
Foto: ddp
10 / 14
Foto: DPA
11 / 14
Foto: DPA
12 / 14
Foto: dapd
13 / 14
Foto: DPA
14 / 14