Neue Düfte Der ewige Frühling

Wenn Herbst und Winter Einzug halten, denkt man an Düfte wie Zimt, Bratapfel und Kaminholz. Aber die Parfümhersteller wollen in diesem Jahr lieber den ewigen Frühling konservieren und haben auch für die neuen Winterdüfte Aromen von Blumen und frischen Früchten gewählt.
1 / 6

Winterfrüchte: Einen blumigen Duft versprüht "DKNY Golden Delicious" - die Basisnote aus Sandel- und Teakholz rundet die Aromen ab.

Foto: TMN
2 / 6

Frühlingsblumen: Maiglöckchen nutzt Estée Lauder unter anderem für den Herbstduft "Sensuous Nude".

Foto: TMN
3 / 6

Neuauflage eines bewährten Klassikers : "Chanel N°19 Poudré" hat die charakteristische Irisnote von "Chanel N°19", jedoch zusätzlich eine pudrige Moschus-Nuance.

Foto: TMN
4 / 6

Süße Früchte: Aus einer Kopfnote von Mandarine, Pfirsichblüten und Himbeere setzt sich Calvin Kleins Duft "Forbidden Euphoria" zusammen.

Foto: TMN
5 / 6

Grüne Kopfnote: "Urban Nature For Men" von Esprit verbindet diese orientalischen Elementen: Ene Duftmischung aus grüner Birne, Bergamotte und einem Hauch Pfeffer.

Foto: TMN
6 / 6

Sportlich-frisch: Grapefruit und Bergamotte sind Bestandteile des neuen Herrenduftes "Davidoff Champion Energy", der zielgruppengerecht in einem hantelförmigen Flakon verkauft wird.

Foto: TMN
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.