Auto-Bediensysteme Schalter und Knöpfe waren gestern

Schalter drücken, Knöpfe drehen, Hebel ziehen - das könnte im Auto bald Vergangenheit sein. Hersteller experimentieren mit neuen Bediensystemen wie der Gestensteuerung, um die wachsende Vielfalt an Funktionen im Griff zu behalten. Manchen Forschern geht selbst das noch nicht weit genug.
1 / 3

Ein Wink genügt: Der Zulieferer Continental arbeitet an einer Gestensteuerung, mit der sich Bilder berührungslos von einem Display auf ein anderes verschieben lassen

Foto: TMN
2 / 3

Kleiner Tipp: Im Audi A8 gibt es neben dem Schaltknüppel ein Sensorfeld, das mit dem Zeigefinger beschreibbar ist. So lassen sich leicht Navigationsziele eingeben

Foto: TMN
3 / 3

Zentralsteuerung: Im Entertainment- und Infotainment-Center der SLK-Klasse von Mercedes kann alles zentral gesteuert werden - Radio, Telefon, externe Musikspeicher und Internet