Eigner ohne Plan Die Fehler der Aufsichtsräte

Sie war die mächtigste unter den Landesbanken. Und ist die erste, die abgewickelt werden muss. Die Fehler der Aufsichtsräte der WestLB.
1 / 3

Abgetrennt: Peer Steinbrück entfernte das Fördergeschäft aus der Bank - und nahm ihr die stabile Grundlage

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
2 / 3

Angespornt: Sparkassenfürst Rolf Gerlach erhöhte den Renditedruck - und trieb die Bank in dubiose Investments

Foto: DPA
3 / 3

Ignoriert: Landesvater Jürgen Rüttgers wollte seinen Finanzplatz stärken - und ignorierte die Schwächen der WestLB

Foto: DDP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.