Tatort Duisburg-Ruhrort Was aus den Haniel-Beteiligungen werden soll

Was aus den Haniel-Beteiligungen werden soll - Umsatz und operatives Ergebnis 2010.
1 / 9

Franz Haniel & Cie. GmbH: Was aus den Haniel-Beteiligungen werden soll

Metro
Haniel-Anteil: 34,24%

Umsatz*: 67,3 Milliarden Euro
Operatives Ergebnis*: 2,2 Milliarden Euro

Problem: Bei Unternehmenskontrolle auf Poolpartner Schmidt-Ruthenbeck (15,77 %) angewiesen; Kursentwicklung unterdurchschnittlich
Ausblick: Verkauf von Anteilen (für die Hauptversammlungsmehrheit reichen den Poolpartnern 40 bis 45 Prozent)

*Umsatz und operatives Ergebnis 2010.

2 / 9

Metro Cash & Carry, Großhandel

Problem: Restrukturierungsprogramm noch nicht abgeschlossen, Wachstumsoffensive kostet viel Geld
Ausblick: Ausbau/Internationalisierung des Geschäfts

Foto: Reuters
3 / 9

Kaufhof, Warenhäuser

Problem: Kritische Masse fehlt, Geschäftsmodell steht infrage
Ausblick: Börsengang oder Verkauf

Foto: Ralph Orlowski/ Getty Images
4 / 9

Real, Verbrauchermärkte

Problem: Modernisierung der Märkte bindet Investitionsmittel; geringe Margen
Ausblick: Nach Abschluss der Sanierung Verkauf an Finanzinvestor oder Börsengang

Foto:

Oliver Berg/ dpa

5 / 9

Media Markt / Saturn, Elektronikfachmärkte

Problem: Lähmender Gesellschafterstreit, Anlaufschwierigkeiten beim Internetauftritt
Ausblick: Börsengang

Quelle: mm-Recherche, Geschäftsberichte

Foto: Martin Hangen; Media-Saturn
6 / 9

Celesio, Pharma-Großhandel
Haniel-Anteil: 54,64%

Umsatz: 23,3 Milliarden Euro
Operatives Ergebnis: 559 Millionen Euro

Problem: Abhängig von staatlicher Regulierung; bizarrer Streit zwischen Vorstand und Haniel-Holding sowie Spekulationen über Teilverkauf belasten den Aktienkurs
Ausblick: Verkauf von Anteilen bei besserem Börsenkurs

7 / 9

Takkt, Spezialversand
Haniel-Anteil: 70,44%

Umsatz: 802 Millionen Euro
Operatives Ergebnis: 69 Millionen Euro

Problem: Umfassende Restrukturierung bei einzelnen Geschäftsfeldern (Office Equipment)
Ausblick: Kooperationen, Kauf eines weiteren Spezialversenders geplant

8 / 9

ELG, Edelstahlschrotthandel
Haniel-Anteil: 100%

Umsatz: 2,6 Milliarden Euro
Operatives Ergebnis: 88 Millionen Euro

Problem: Geschäft wird immer volatiler und unkalkulierbar
Ausblick: Ausbau (neue Produktlinien, neue Regionen)

9 / 9

CWS-Boco, Waschraumhygiene, Berufsbekleidung
Haniel-Anteil: 100%

Umsatz: 734 Millionen Euro
Operatives Ergebnis: 15 Millionen Euro

Problem: Sanierungsfall, schwierige Integration; Komplettaustausch des Managements
Ausblick: Verkauf an europäischen Konkurrenten

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.