Ladenmieten Die zehn teuersten Lagen Europas

Die höchsten Ladenmieten in Europa werden an der Londonder New Bond Street gezahlt. Das hat eine Studie der Beratungsgesellschaft Jones Lang LaSalle ergeben. Die zehn teuersten Lagen sehen Sie hier im Überblick.
1 / 10

London, New Bond Street: Das ist, wenn es nach der Höhe der Ladenmieten geht, das exklusivste Pflaster in Europa. Einer Studie der Beratungsgesellschaft Jones Lang LaSalle zufolge werden hier im Schnitt 7.905 Euro pro Quadratmeter im Jahr gezahlt. Auf den folgenden Bildern sehen Sie die Plätze 2 bis 10 im Ranking.

Foto: Oli Scarff/ Getty Images
2 / 10

Paris, Avenue Montaigne: 7.500 Euro/m²/Jahr

Foto: Jones Lang LaSalle
3 / 10

Moskau, Stoleshinkov Lane: 7.015 Euro/m²/Jahr

Foto: REUTERS
4 / 10

Mailand, Via Montenapoleone: 6.800 Euro/m²/Jahr

Foto: Getty Images
5 / 10

Rom, Via Condotti: 6.700 Euro/m²/Jahr

Foto: Getty Images
6 / 10

Paris, Rue du Faubourg St. Honoré: 6.500 Euro/m²/Jahr

Foto: AFP
7 / 10

Zürich, Bahnhofstraße: 6.020 Euro/m²/Jahr

Foto: REUTERS
8 / 10

London, Old Bond Street: 5.825 Euro/m²/Jahr

Foto: Getty Images
9 / 10

Paris, Rue St. Honoré: 5.500 Euro/m²/Jahr

Foto: AFP
10 / 10

Mailand, Via della Spiga: 4.700 Euro/m²/Jahr

Foto: Getty Images
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.