"Forbes"-Ranking Jolie und Parker verdienen Millionen

Für Angelina Jolie könnte es schlechter laufen. Die Schauspielerin führt die "Forbes"-Liste der bestbezahlten Schauspielerinnen an - gemeinsam mit Sarah Jessica Parker.
1 / 10

Angelina Jolie: Mit den Filmen "Salt" und "The Tourist" verdiente die US-Schauspielerin von Mai 2010 bis Mai 2011 30 Millionen Dollar

Foto: ERIC GAILLARD/ REUTERS
2 / 10

Sarah Jessica Parker: Auch sie ließ sich im abgelaufenen Jahr mit 30 Millionen Dollar bezahlen

Foto: AP
3 / 10

Jennifer Aniston: Der frühere "Friends"-Star hatte mit 28 Millionen Dollar etwas geringere Einnahmen

Foto: BRIAN SNYDER/ REUTERS
4 / 10

Reese Witherspoon: Den Stern am berühmten Walk of Fame hat sie im Dezember 2010 bekommen, und auch finanziell lief es nicht schlecht. 28 Millionen verdiente die Schauspielerin zwischen Mai 2010 und Mai 2011.

Foto: MARK RALSTON/ AFP
5 / 10

Julia Roberts: Die Schauspielerin war unter anderem mit dem Film "Eat, Pray, Love" erfolgreich und erlöste insgesamt 20 Millionen Dollar

Foto: Larry Busacca/ Getty Images for Glamour Magazin
6 / 10

Kristin Stewart: Hier mit "Twilight"-Partner Robert Pattinson bei den MTV-Awards in Los Angeles - 20 Millionen Dollar bedeuten Platz sechs auf der "Forbes"-Liste

Foto: MARIO ANZUONI/ REUTERS
7 / 10

Katherine Heigl: Eine Million weniger verdiente die Expertin für romantische Komödien - 19 Millionen Dollar

Foto: Peter Kramer/ AP
8 / 10

Cameron Diaz: Auch 2010/2011 schaffte sie es in die Top Tender bestbezahlten Hollywood-Ladys. Sie nahm 18 Millionen Dollar ein.

Foto: SHANNON STAPLETON/ Reuters
9 / 10

Sandra Bullock: Die Oscar-Gewinnerin von 2010 erhielt 15 Millionen Dollar

Foto: Matt Sayles/ AP
10 / 10

Maryl Streep: Platz zehn mit zehn Millionen Dollar Jahresverdienst für die 62-Jährige

Foto: ? Mario Anzuoni / Reuters/ REUTERS
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.