Fondsmanagement in London Der Tag in Bildern

Die milliardenschwere Fondsindustrie ist ein Machtfaktor an der Börse. Doch was passiert wirklich hinter den Kulissen? Der Tag eines Fondsmanagers in exklusiven Bildern
1 / 8

Hinter Säulen: Der Eingang zu M&G Investments in der Londoner City

Foto: Arne Gottschalck
2 / 8

Alltag: Zeitungen, Ordner und Computer - ein Handelsraum sieht eigentlich aus wie ein beliebiges Großraumbüro

Foto: Arne Gottschalck
3 / 8

Handelsraum: Bei M&G werden die kurzen Wege praktiziert - Fondsmanager und Analysten, alle sitzen nah beieinander

Foto: Arne Gottschalck
4 / 8

Spiritus rector: Fondsmanager Gred Aldridge vor dem Computer. Er entwickelt die Anlageideen - und steht auch für sie gerade

Foto: Arne Gottschalck
5 / 8

Im Duo: Greg Aldridge, rechts, gemeinsam mit seinem guten Geist Mark Batsford

Foto: Arne Gottschalck
6 / 8

Schaltstelle: An diesem Tisch erfolgt das Trading, also die Ausführung der Ideen der Fondsmanager - sei es Kauf oder Verkauf. Karen Kwong wacht darüber

Foto: Arne Gottschalck
7 / 8

Alle Daten im Blick: Ein Teil der Bildschirm-Batterie des Trading-Desks

Foto: Arne Gottschalck
8 / 8

Strenger Blick auf die Zahlen: Das Risikomanagement liegt in den Händen von Ritu Vohora

Foto: Arne Gottschalck