Kurfürstendamm Berlins Prachtboulevard wird 125

Der Kurfürstendamm war Prachtboulevard, Künstlertreffpunkt und Amüsiermeile. Immer noch ist er Berlins berühmteste Straße und für Touristen eine der ersten Adressen. In diesem Jahr wird er 125 Jahre alt - und das wird überall gefeiert.
1 / 5

Der Kurfürstendamm zieht sich rund dreieinhalb Kilometer durch den Westen der Hauptstadt - der Boulevard ist bei Touristen genauso beliebt wie bei den Berlinern

Foto: TMN
2 / 5

Die Literaten und Kritiker sitzen heute meist nicht mehr in den Ku'damm-Cafés - einige traditionsreiche Theater wie die Schaubühne gibt es hier aber noch

Foto: TMN
3 / 5

Sehen und gesehen werden: Wer beim Flanieren am Ku'damm entspannen will, hat dafür etliche Gelegenheiten in Cafés und Restaurants

Foto: TMN
4 / 5

Kinos und Cafés: Am Kurfürstendamm findet sich beides. Das Astoria ist sogar eines der tradionsreichsten Kinos in Berlin.

Foto: TMN
5 / 5

Beliebt bei Touristen: Auch die Sightseeing-Busse starten am Ku'damm oder machen dort halt

Foto: TMN
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.