Abendkleider Von schlicht bis glanzvoll

Sie erregte weltweit Aufsehen bei der Hochzeit ihrer Schwester: Trauzeugin Philippa Middleton trug ein schlichtes, langes weißes Kleid und wurde damit zum Gesprächsthema Nummer zwei. Ein Beleg dafür, dass die Wahl der passenden Robe für Frauen immer eine spannende Herausforderung ist.
1 / 16

Trauzeugin in Weiß: Das Outfit von Kates Schwester Philippa könnte ein größerer Verkaufsschlager werden als das Brautkleid selbst

Foto: REUTERS
2 / 16

Zeitloser Klassiker: Coco Chanel erfand bereits in den 20er Jahren das "Kleine Schwarze"

Foto: AFP
3 / 16

Zurzeit besonders im Trend: Kleider im sogenannten Empire-Stil stehen allen Figurtypen, ihre fließenden Stoffe verdecken Plösterchen, ...

Foto: TMN
4 / 16

... geben schlanken Frauen Fülle, und dickere Frauen können sich schlanker schummeln

Foto: TMN
5 / 16

Reizender Anblick: Trägerlose Corsagenkleider, formen mithilfe von aufwendig verarbeiteten Corsagenstangen ein besonders schönes Dekolleté

Foto: TMN
6 / 16

Hollywoodstar mit dem perfekten Gefühl für Mode: Jessica Alba in einem Traum in Blau mit passendem Collier

Foto: Getty Images
7 / 16

Ganz in Grün: Christina Aguilera in einem schlichten, langen Kleid im Empire-Stil

Foto: Kevin Winter/ Getty Images
8 / 16

Machte das Neckholder-Kleid berühmt: Marilyn Monroe in dem Billy-Wilder-Film "Das verflixte siebte Jahr"

Foto: DPA
9 / 16

Jetzt wieder angesagt: Zu den Lieblingsvarianten der Designer gehört aktuell das Neckholderkleid - hier eine Variante von Boss Black mit zwei Trägern

Foto: TMN
10 / 16

Es muss nicht immer gerade sein: Asymmetrische Schnitte sieht man derzeit viel bei Abendkleidern, etwa von Emmerling mit schiefem Ausschnitt

Foto: TMN
11 / 16

Victoria Beckham: Die Designerin mit einem asymmetischem Kleid aus ihrer eigenen Kollektion

Foto: DANNY MOLOSHOK/ REUTERS
12 / 16

Deutscher Opernball in der Alten Oper in Frankfurt: Naomi-Valeska Kern, Ehefrau des Modedesigners Otto Kern, trägt ein klassisches Ballkleid aus edlem Stoff in Schwarz

Foto: dapd
13 / 16

Rüschen und ein bisschen Glamour: Gudrun Landgrebe (l.) und Katharina Schubert haben die passenden Roben für den Opernball gewählt

Foto: dapd
14 / 16

Nicht zum Frühstück bei Tiffany: Aber zum Empfang am Abend trug Audrey Hepburn bereits in den 50er Jahren Etuikleider ...

Foto: Getty Images
15 / 16

... ebenso Jacqueline Kennedy. Die Präsidentengattin brachte in den 60er Jahren auch durch die Wahl ihrer Garderobe Glanz in das Weiße Haus.

Foto: Fednews/ dpa/dpaweb
16 / 16

Michelle Obama: Auch die derzeitige Präsidentengattin weiß, sich mit der Auswahl der passenden Outfits in Szene zu setzen

Foto: AFP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.