Skywalks weltweit Himmlische Spaziergänge

360-Grad-Panorama in 350 Meter Höhe: Auf einem Sims ohne Geländer können sich Toronto-Besucher im Sommer die Metropole von oben angucken. Die neue Aussichtsplattform auf dem Fernsehturm wird jede Menge Adrenalin produzieren - und bei manchen Menschen Kopfschütteln provozieren.
1 / 9

Skyline von Toronto: Der CN Tower wird im Sommer zum neuen Ausflugsziel für Wagemutige. In 356 Meter Höhe kann man auf dem neuen EdgeWalk einmal um den Fernsehturm wandern - draußen, auf einem nur 1,50 Meter breiten Sims, ohne Geländer.

Foto: REUTERS
2 / 9

Restaurant im CN Tower: "Es wird ganz schön windig da draußen", fürchtet einer der Angestellten. "Hoffentlich berücksichtigen die das." Ein EdgeWalk-Sprecher betonte indes, die Attraktion sei "mit höchster Sicherheit entwickelt worden".

Foto: Ontario Tourism Marketing
3 / 9

Fernsehturm in Toronto: Gesichert werden die Besucher durch ein Klettergeschirr und ein Drahtseil, das beim 360-Grad-Spaziergang an einer Schiene über ihren Köpfen mitläuft

Foto: © Reuters Photographer / Reuters/ REUTERS
4 / 9

Der Turm bei Nacht: Der CN Tower, vor 35 Jahren eröffnet, gehört mit gut 553 Meter Höhe zu den bekanntesten Wahrzeichen Kanadas und wird jährlich von 1,5 Millionen Menschen besucht

Foto: © Mike Cassese / Reuters/ REUTERS
5 / 9

Auckland Sky Tower in Neuseeland: Auch hier gibt es einen Panoramaspaziergang ohne Geländer

Foto: REUTERS/Tourism New Zealand
6 / 9

Blick vom Auckland Sky Tower: Aussicht und Adrenalinrausch

Foto: DEAN TREML/ AFP
7 / 9

Skywalk am Dachstein, Österreich: Auch auf der Plattform in der Steiermark kann man weiche Knie kriegen

Foto: austrianviews.at
8 / 9

Balkon am Grand Canyon: Der 30 Millionen Dollar teure Skywalk im Reservat der Hualapai-Indianer ragt knapp 25 Meter weit über den Rand des Grand Canyon im US-Bundesstaat Arizona hinaus. Durch den gläsernen Boden können Touristen beinahe 1300 Meter in die Tiefe blicken.

Foto: Getty Images/for CineVegas
9 / 9

Harbour Bridge in Sydney, Australien: Ein Spaziergang über die berühmte Stahlbogenbrücke garantiert eine spektakuläre Aussicht auf Hafenbucht und Opernhaus

Foto: Matthew King/ Getty Images
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.