Die eigene Ruheoase Schöne Sitzplätze im Garten

Selbst die schönste Terrasse hat einen Nachteil: Irgendwann ist die Sonne hinter dem Haus, und man sitzt im Schatten. Doch im Garten scheint die Sonne. Ob in einer kleinen Ecke oder mitten auf dem Rasen, schöne Sitzplätze lassen sich dort ohne großen Aufwand gestalten.
1 / 8

Großzügiger Platz: Ein großer Garten bietet die Möglichkeit, eine Terrasse für gesellige Runden anzulegen

Foto: www.schneeschweinchen.com
2 / 8

Lauschiges Plätzchen: Eine einfache, kleine Bank unter einem Apfelbaum bietet abseits der belebten Familienterrasse Ruhe zum Lesen und Relaxen

Foto: TMN
3 / 8

Schattenplatz: Laubbäume bieten natürlichen Schutz vor der Sonne und gehören einfach in den idealen Garten

Foto: www.schneeschweinchen.com
4 / 8

Fester Platz: Da der Rasen oft zu holperig ist, sollte man für einen stabilen Untergrund sorgen. Entweder aus Holz ...

Foto: www.schneeschweinchen.com
5 / 8

... oder aus Stein. Hierzu bedarf es jedoch viel Erfahrung beim Verlegen in Eigenregie.

Foto: www.schneeschweinchen.com
6 / 8

Geschützter Platz: Unter Vordächern von Hütten findet man Schutz und Schatten an heißen oder windigen Tagen

Foto: TMN
7 / 8

Individueller Platz: Sitzen kann man nicht nur auf der Terrasse, sondern überall im Garten - beim Bepflanzen wird einfach Platz für eine kleine Bank gelassen

Foto: TMN
8 / 8

Viel Platz: In großen Gärten lassen sich mehrere Rückzugspläte errichten, so kann man fast den ganzen Tag die die Sonne genießen

Foto: DDP