Im Rückwärtsgang Autoabsatz in der EU fällt im März zurück

Der europäische Automarkt hat einen Rückschlag erlebt. Gegenüber dem Vorjahresmonat rutschte die Zahl neu zugelassener Autos im März um 5 Prozent ab. Die größten Zugewinne in dem Monat verbuchen zwei japanische Hersteller. Deutsche Autobauer halten sich wacker. Hart hat es den Fiat-Konzern erwischt.
1 / 10
Foto: Getty Images
2 / 10
3 / 10
Foto: BMW
4 / 10
Foto: ddp
5 / 10
6 / 10
7 / 10
8 / 10
9 / 10
10 / 10