Duni Buntes für den gedeckten Tisch

Die schwedische Firma Duni ist Europas Marktführer für Einweg-Tischaccessoires wie Servietten und Tischdecken. Kunden sind vor allem Hotels, Restaurants und Caterer. Dabei setzt die Duni auf bunte Vielfalt an Designs und Takeaway-Konzepten.
1 / 9

Frisches Grün für die Tafel: Etwa ein Viertel des Sortiments wird bei Duni jährlich gegen neue Produkte ausgetauscht. 70 Prozent des Umsatzes...

Foto: Duni AB
2 / 9

... generiert der schwedische Marktführer mit seinem Horeca-Sortiment für Hotels, Restaurants und Caterer ...

Foto: Duni AB
3 / 9

... verkauft Produkte für den gedeckten Tisch aber auch im Einzelhandel an Endverbraucher. Der größte Absatzmarkt ist Deutschland.

Foto: Duni AB
4 / 9

Gut verpackt: Takeaway-Systeme werden in der Gastronomie immer wichtiger - vor allem die steigende Zahl der Single-Haushalte, in denen oft auswärts fertiges Essen eingekauft wird, trägt dazu bei.

Foto: Duni AB
5 / 9

Nachhaltigkeit: Auf der Suche nach neuen Materialien arbeitet Duni auch mit kompostierbaren Kunststoffen aus Maisstärke...

Foto: Duni AB
6 / 9

... aber auch ganz schnödes Einweg-Plastikbesteck gehört zum Sortiment...

Foto: Duni AB
7 / 9

...ebenso wie Kerzen für den gedeckten Tisch...

Foto: Duni Ab
8 / 9

... und Einwegbecher.

Foto: Duni AB
9 / 9

Einmal-Waschlappen: Mit der Marke Duniwell deckt Duni den Hygienesektor ab

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.