Verschnupft, überzüchtet, ausgereizt Die Probleme der drei Bayer-Sparten

Auf insgesamt 51 Milliarden Euro taxieren Banker die drei Bayer-Sparten - und liegen damit nahe am aktuellen Börsenwert. Potenzial hat die Aktie vor allem, wenn der Pharmabereich überdurchschnittlich wächst.
1 / 4
Foto: manager magazin
2 / 4
Foto: manager magazin
3 / 4
Foto: manager magazin
4 / 4
Foto: manager magazin