Bosch Die alte und neue Macht

Bosch-Chef Franz Fehrenbach bereitet den Konzern auf den wohl schwierigsten Umbruch seiner Geschichte vor. Für 2012 zeichnen sich Wechsel an der Konzernspitze ab.
1 / 3

Mann des Wandels: Bosch-Chef Franz Fehrenbach bereitet den Konzern auf den wohl schwierigsten Umbruch seiner Geschichte vor

Foto: Thomas Dashuber
2 / 3

Die alte Macht: Schon 1978 zog Hermann Scholl in die Bosch-Geschäftsführung ein. Noch heute hat niemand mehr Einfluss im Konzern.

3 / 3

Die neue Macht? Für 2012 zeichnen sich Wechsel an der Konzernspitze ab: Autochef Bernd Bohr gilt als Favorit für den Vorsitz der Geschäftsführung.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.