Weizen, Zucker, Kaffee Welche Agrarrohstoffe teurer werden

Die Nahrungsmittelindustrie ächzt unter steigenden Rohstoffpreisen. Schlechte Ernten, Spekulanten und die wachsende Nachfrage in Schwellenländern haben dazu geführt, dass sich manche Preise vervielfacht haben. Ein Überblick.
1 / 8

Die Nahrungsmittelindustrie ächzt unter steigenden Rohstoffpreisen. Schlechte Ernten, Spekulanten und die wachsende Nachfrage in Schwellenländern haben dazu geführt, dass sich manche Preise vervielfacht haben. manager magazin gibt einen Überblick.

Foto: A3250 Oliver Berg/ dpa
2 / 8
Foto: [M] mm.de; Reuters
3 / 8
Foto: [M] mm.de; Reuters
4 / 8
Foto: [M] mm.de; Getty Images
5 / 8
Foto: [M] mm.de; DPA
6 / 8
Foto: [M] mm.de; Reuters
7 / 8
Foto: [M] mm.de; DPA
8 / 8
Foto: [M] mm.de; DPA
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.