Elternwirtschaft Das Geschäft mit den Müttern

Kleidchen von Moschino-Kids mit handgeklöppelter Spitze, Schulranzen von Eastpack, der Kinderwagen von Bugaboo: für die lieben Kleinen ist vielen Müttern nichts zu teuer. Das Geschäft mit den Müttern brummt für viele Konsumgüterhersteller. Auch andere Branchen wollen vom Boom profitieren.
1 / 7

Lieb und teuer: Kindermode von Dior.

2 / 7

In Moskau sind Kindermodenschauen beliebt, um die teure Ware an die reichen Eltern zu bringen.

Foto: DPA
3 / 7

Mein Haus, mein Garten, mein Kinderwagen: Für ein Gefährt von Bugaboo muss man schon tiefer in die Tasche greifen.

Foto: Getty Images
4 / 7

Land der Gegensätze: In Deutschland nimmt die Kinderarmut zu.

Foto: Rolf Vennenbernd/ picture alliance / dpa
5 / 7

Szeneviertel Prenzlauer Berg: Wer dazugehören will, braucht die richtige Ausstattung. Für die meisten Anwohner selbstverständlich ist auch ...

Foto: Getty Images
6 / 7

... der Einkauf im Bioladen sowie ...

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
7 / 7

... die Kaffeepause.

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.