Teure Häuser Wo die Quadratmeterpreise durch die Zimmerdecke schießen

In den Nobelvierteln von Hamburg, Stuttgart und München kosten exquisite Villen besonders viel Geld. Auch der Starnberger See ist nichts für das kleine Portemonnaie. Die teuersten Wohnimmobilien Deutschlands jedoch stehen an keinem dieser Orte.
1 / 5
Foto: Bernd Heintze/ picture-alliance/ dpa
2 / 5
Foto: Corbis
3 / 5
Foto: A3750 Andreas Gebert/ dpa
4 / 5
Foto: Corbis
5 / 5
Foto: Marijan Murat/ picture-alliance/ dpa