Kurioses 2010 Was die Menschen schmunzeln ließ

Wie jedes Jahr gab es auch 2010 allerlei skurrile Ereignisse. So bot beispielsweise ein Sammler fast 22.000 Euro für ein Gebiss, ein Storch putzte sein blaues Gefieder, und in Moskau regnete es Geld. Ein Überblick über die kuriosesten Meldungen 2010.
1 / 8
Foto: DPA
2 / 8
Foto: Kylie Day/ AP
3 / 8
Foto: REUTERS
4 / 8
Foto: dpa/dpaweb
5 / 8
Foto: ddp
6 / 8
Foto:

Corbis

7 / 8
Foto: dpa
8 / 8
Foto: AP