Weihnachtsbiere Da braut sich was zusammen

Wintergold, Schneeweiße und Schneewalzer, Glühtrunk, Sie heißen Wintergold, Schneeweiße und Schneewalzer, Glühtrunk, Lebkuchenbier und Weihnachtsbock. Weihnachtsbiere sind etwas kräftiger eingebraut, manche auch richtig stark, und sie bieten spezielle Malz- und Hopfensorten, wärmende alkoholische Noten und bisweilen außergewöhnliche Gewürze.
1 / 8
Foto: J. Hoersch / essen & trinken
2 / 8
Foto: Kumicak / Namslau / essen & trinken
3 / 8
Foto: Kumicak / Namslau / essen & trinken
4 / 8
Foto: Kumicak / Namslau / essen & trinken
5 / 8
Foto: Kumicak / Namslau / essen & trinken
6 / 8
Foto: Kumicak / Namslau / essen & trinken
7 / 8
Foto: Kumicak / Namslau / essen & trinken
8 / 8
Foto: Kumicak / Namslau / essen & trinken