OSZE Der Vermittler zwischen Ost und West

Zwei Tage lang beraten die 56 Mitgliedsländer der OSZE in der kasachischen Hauptstadt Astana über die Zukunft der Organisation. Gegründet wurde die OSZE 1995, um nach dem Ende des Ost-West-Konflikts den Frieden zu bewahren. Ein Überblick über die Aufgaben und Probleme der Organisation.
1 / 7
Foto: ASSOCIATED PRESS
2 / 7
Foto: Hofburg Vienna
3 / 7
Foto: DPA
4 / 7
Foto: VISAR KRYEZIU/ AP
5 / 7
Foto: Paula Bronstein/ Getty Images
6 / 7
Foto: REUTERS
7 / 7
Foto: GEORGES GOBET/ AFP