Fallende Tropfen Die Leuchten von Tobias Grau

1 / 9

Hängende Tropfen: Dieser Entwurf von Tobias Grau ist ein gutes Beispiel dafür, wie im Design die Form der Funktion folgt. Die Leuchte funktioniert mit LED; die Dioden sind zwar vorne kühl, erzeugen im hinteren Bereich aber viel Hitze. Der langgezogene, metallene Leuchtenkörper fungiert als Kühlelement.

2 / 9

Gib mir die Kugel: Die kleine LED-Leuchte "Falling in Love" ist ein spielerischer Leuchtkörper ...

3 / 9

... dessen Design Grau auch in der hängenden Leuchtenvariante als "Falling Star" aufgreift ...

4 / 9

... und für die Wandmontage mit einem nüchternen Bedienelement versieht.

5 / 9

In der Schwebe: Die Leuchte "George"

6 / 9

Leuchtschirm: "GOxt" ist ein kleiner Baldachin aus TCL-Leuchtdioden

7 / 9

Runder Schirm über dem Fußkreuz: "MaryFloor" spielt mit kontrastierenden klaren Formen

8 / 9

Klassisches Pendel: "OhCina" von Tobias Grau

9 / 9

Gleiche Form, unterschiedliche Leuchtmittel: "XT-A-Long" gibt es als LED- und als Leuchtstofflampe