Überblick Wer sich plötzlich für Saab interessiert

1 / 4

Echtes Interesse oder geschickte PR? Formel-1-Boss Bernie Ecclestone ist angeblich an dem schwedischen Autobauer Saab interessiert, den die Konzernmutter GM bereits seit einem Jahr loswerden will. Immerhin ...

Foto: AP
2 / 4

... soll sich Ecclestone (hier mit seiner Ehefrau Slavica) bereits die Unterstützung des Finanzinvestors Genii Capital zugesichert haben. Genii war zuletzt beim Formel-1-Team von Renault eingestiegen. Plötzliches Interesse an Saab zeigt auch ...

Foto: REUTERS
3 / 4

... Håkan Samuelsson, ehemals Vorstandschef des LKW-Bauers MAN. Samuelsson hatte mit einem Gebot für den schwedischen Autobauer Scania VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piech verärgert und musste letztlich weichen. Hinter Samuelsson steht Presseberichten zufolge eine schwedische Investorengruppe ...

Foto: DPA
4 / 4

... die die Produktion von Saab im Fall einer Übernahme deutlich herunterfahren will. Auch der niederländische Sportwagenbauer Spyker zeigt Interesse an Saab - dass sich die Interessenten erst so spät melden, nährt die Vermutung, dass es sich um echte Schnäppchenjäger handelt. GM hatte bereits über die Abwicklung von Saab nachgedacht, da sich bislang kein Käufer gefunden hat.

Foto: DPA