Porsche Boxster Spyder Die Kunst des Weglassens

1 / 9

Porsche Boxster Spyder: So sieht es aus, das neue sportliche Topmodell der Boxster-Baureihe namens Spyder. Die Vertriebsplaner rechnen mit einem Anteil von 10 Prozent an den Gesamtverkäufen der Modellreihe.

2 / 9

Offenes Vergnügen: Der neue Porsche Boxster Spyder bietet großen Fahrspaß, was unter anderem am erstarkten Motor, am abgesenkten Schwerpunkt, am strafferen Fahrwerk und einem besseren Abtrieb liegt

3 / 9

Original und Nachfahr: Der neue Porsche Boxster Spyder und der Ahn Porsche 550 Spyder. Das weiße Auto wiegt 1275 Kilogramm und ist damit der leichteste aller aktuellen Serien-Porsche; der Vorgänger aus den fünfziger Jahren wiegt 550 Kilogramm.

4 / 9

Little Bastard: James Dean, Filmheld und Hollywood-Rebell, fuhr einen Porsche 550 Spyder und nannte das Auto "Little Bastard". Auf dem Weg zu einem Autorennen verunglückte Dean in diesem Wagen am 30. September 1955 tödlich.

5 / 9

Einfache Konstruktion: Das Dach des Porsche Boxster Spyder besteht aus zwei Teilen. Das große sperrt nur Wind und Sonne aus, lässt aber seitliche Lücken. Erst mit dem zweiten Teil, dem Wetterschutz, wird der Wagen halbwegs dicht.

6 / 9

Haube mit Hutzen: Die charakteristischen Hutzen auf der hinteren Haube erinnern an den ehemaligen Radikalrenner Carrera GT

7 / 9

Ohne Extras: Um Gewicht zu sparen, gibt es im Grundmodell des Boxster Spyder weder Radio (3 Kilo Gewichtsersparnis) noch Klimaanlage (13 Kilo Gewichtsersparnis); und die Türverkleidung ist auch extra-dünn (1 Kilo Gewichtsersparnis) ausgefallen.

8 / 9

Lithium-Ionen-Starterbatterie: Die neuartige Starterbatterie wiegt lediglich sechs Kilogramm, schafft es aber nur bei Plusgraden, den Motor auch tatsächlich anzuwerfen. Porsche verlangt für das Lithium-Ionen-Paket von der thüringischen Firma Gaia einen Aufpreis von knapp 2000 Euro.

9 / 9

Straße ohne Wiederkehr: Das Foto zeigt James Dean bei einem Tankstopp mit seinem Porsche 550 Spyder, wenige Stunden vor dem tödlichen Unfall

Foto: Corbis
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.