Nokias Booklet 3G Schick in Aluminium verpackt

1 / 11

Nokia Booklet 3G: Schon weil das Gehäuse aus einem Stück Aluminium gefräst wird, erinnert Nokias erstes Netbook deutlich an Apples Macbooks. Die Auflösung des 10,1-Zoll-Displays hebt sich mit 1280 x 720 Pixeln erfreulich von Billig-Modellen ab.

Foto: SPIEGEL ONLINE
2 / 11

Seitenansicht: Schlank und Rank zeigt sich das Booklet von der Seite. Ist das Gerät zugeklappt, gibt der stabile Alu-Aufbau ...

Foto: SPIEGEL ONLINE
3 / 11

... dennoch reichlich Rückhalt gegen Stöße. In den Display-Rahmen sind die Antennen für UMTS, W-Lan und Bluetooth integriert.

Foto: SPIEGEL ONLINE
4 / 11

Fast flach wie eine Flunder: Während sich das Display bei anderen Netbooks oft nur wenig über die 90-Grad-Stellung hinaus bewegen lässt, kann man den Nokia-Bildschirm fast bis in die Horizontale klappen. Das ist ist Business-Class-Komfort in der Economy-Class.

Foto: SPIEGEL ONLINE
5 / 11

Ein bisschen Multimedia. An der linken Gehäuseseite ist neben zwei USB-Ports und einer Kopfhörerbuchse auch eine HDMI-Buchse untergebracht, um HD-Fernseher anzusteuern.

Foto: SPIEGEL ONLINE
6 / 11

Headset: Mit dem Netbook wird ein In-Ohr-Kopfhörer samt Mikrofon von Nokia geliefert. Es ist dasselbe Modell, das auch aktuellen Nokia-Handys beiliegt.

Foto: SPIEGEL ONLINE
7 / 11

Lautsprecherchen: Hübsch in den Korpus integriert spielen die gut geschützten Lautsprecher auf. Musik geben sie allerdings, angesichts ihrer Größe kaum verwunderlich, unter weitgehender Abwesenheit von Bässen wieder.

Foto: SPIEGEL ONLINE
8 / 11

Rechte Seite: Die Anschlussbuchse für das Netzteil und ein dritter USB-Port komplettieren die externen Anschlüsse. Vor allem aber steckt hier ...

Foto: SPIEGEL ONLINE
9 / 11

... das von einer Klappe geschützte Fach für SD-Speicherkarte und Sim-Karte. Die Funkstandards UMTS/HSDPA, W-Lan und Bluetooth lassen sich ...

Foto: SPIEGEL ONLINE
10 / 11

... per Funktionstaste am Bildschirm umschalten. Für Reisende ist ein Flugzeugmodus vorgesehen, der alle drahtlosen Netzwerkfunktionen deaktiviert. Über den Status ...

Foto: SPIEGEL ONLINE
11 / 11

... der drahtlosen Vernetzung und des Akkus geben Leuchtanzeigen im Display-Scharnier Auskunft.

Foto: SPIEGEL ONLINE
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.