Hauch von Exklusivität Wie Gerry Weber punktet

1 / 3

Gehoben, aber nicht abgehoben: Gerry Weber setzt auf gute Qualität und Passform

Foto: Gerry Weber
2 / 3

Heimlicher Sieger: Die Marke hat 2009 in einer Studie von Semion Brand-Broker zum monetären Markenwert die höchste Steigerungsrate im Vergleich zum Vorjahr aller 50 deutschen untersuchten Marken erreicht. Die Fachpublikation "W&V" kürt deshalb Gerry Weber zum "heimlichen Sieger" der Rangliste.

3 / 3

Aushängeschild: Tennislegende Steffi Graf, im Bild als Gast der French Open 2009, verhalf Ende der der 80er Jahre als Jungmodel der Marke Gerry Weber zur nötigen Popularität für den Börsengang.

Foto: Getty Images