Neue und alte Mächte Zwei Gewinner, ein Verlierer, ein Neuling

1 / 5

Die Macht im Volkswagen-Konzern wird nach der Porsche-Übernahme neu verteilt - und die Gewinner erwarten ein Dankeschön

Foto: DDP
2 / 5

Vergifteter Aufstieg: Wolfgang Porsche rückte in Wolfsburg in das Aufsichtsratspräsidium auf. Eigentlich wollte er, dass Porsche VW schluckt.

Foto: Getty Images
3 / 5

Bleibt stark: Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff.

Foto: DDP
4 / 5

Belohnt: Betriebsratschef Bernd Osterloh mobilisierte gegen Porsche. Dafür erhalten die Mitarbeiter 2 Prozent Stammaktien.

Foto: DDP
5 / 5

Bekommt Mitsprache: Emir Hamad regiert mit seinem Clan den Golf-Staat Katar - und jetzt auch im Aufsichtsrat mit.

Foto: AP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.