Emilia-Romagna Wo Prinz Charles bestellt

1 / 5

Immer am Po entlang: Bei gemächlicher Fahrt führt die Strecke auf den Deichen entlang mit schönem Blick auf fruchtbare Felder und Pappelwälder ...

Foto: APT Servizi Emilia-Romagna/DDP
2 / 5

... Malerisch ist die Strecke zwischen Mesola und Gorino, wo sich der Fluss mit seinem sehr breit gezogenen Delta in das Adriatische Meer ergiesst. Die Gegend ist beliebt unter Ornithologen wegen der Wasservögel, Stelzvögel und Reiherarten, die in den Feuchtwiesen nach Nahrung suchen. Am Po-Delta locken Fischlokale zum Verweilen, die Miesmuscheln, Venusmuscheln, Krabben, Langusten, Schnecken und Austern im Angebot haben.

Foto: APT Servizi Emilia-Romagna/DDP
3 / 5

Spezialität: Der Metzger Massimo Spigaroli praesentiert in Polesine Parmense Culatello-Schinken ...

Foto: DDP
4 / 5

... den er in seinem Keller von der Decke hängend aufbewahrt ...

Foto: DDP
5 / 5

... die Fenster der alten Kellergewölbes lassen feuchte Luft vom nahen Fluss herein. Der kostbare Schinken soll unter idealen Bedingungen reifen.

Foto: DDP