Suzuki Als Partner erfahren - nicht nur mit GM

1 / 8

Suzuki hat Erfahrung mit Kooperationen. So ist der Suzuki Splash ...

2 / 8

... baugleich mit dem Opel Agila, die beide seit 2008 im ungarischen Suzuki-Werk produziert werden. Diese Zusammenarbeit geht bereits ...

3 / 8

... in die zweite Runde. Auch der Splash-Vorgänger Wagon R+ (gebaut ab 1997) hatte ein Opel-Schwestermodell, ...

4 / 8

... das ebenfalls auf den Namen Agila (gebaut ab 2000) hörte. Damals gehörte Suzuki wie Opel zum Konzernverbund von General Motors (GM). Die Amerikaner hielten 20 Prozent an dem Hersteller bis zum Jahr 2006. Ähnlich ist der Zusammenhang ...

5 / 8

... beim Suzuki Ignis und dem verwandten Subaru Justy (2003 bis 2007 produziert): Auch Subaru gehörte zwischen 2000 und 2005 mit 20 Prozent GM. Neu ...

6 / 8

... ist allerdings die Kooperation mit Nissan. Dabei werden nicht nur Komponenten ausgetauscht. Auch ist der Suzuki Alto ...

Foto: obs/Suzuki
7 / 8

... aus der 2006 die baugleichen Modelle Suzuki SX4 und Fiat Sedici hervorgegangen sind. Doch hier gibt es abermals ...

8 / 8

... eine GM-Connection: Zwischen 2000 und 2005 gehörte auch Fiat zu 10 Prozent dem amerikanischen Großkonzern.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.