Audi R8 LMS Kundensport im Flügelcoupé

1 / 7

Audi R8 LMS: Ein Rennauto, das auf dem Sportwagen R8 aufbaut, jedoch radikal abgespeckt und tiefergelegt wurde.

2 / 7

Kundensport: Wer bereit ist, 311.780 Euro zu investieren, erhält den Vollgas-Audi und kann das Auto in Eigenregie bei Rennsportveranstaltungen einsetzen.

3 / 7

Geflügeltes Coupé: Damit das Auto bei einer möglichen Höchstgeschwindigkeit von deutlich über 300 km/h die Bodenhaftung nicht verliert, sitzt am Heck ein gewaltiger Spoiler.

4 / 7

Keine Probleme: Audi-Rennfahrer Frank Biela sagt über den R8 LMS, er sei ein "extem gutmütiges" Auto.

5 / 7

Grüße aus dem Cockpit: Dem Leichtbau wurde ziemlich viel geopfert im Audi R8 LMS - unter anderem das hübsche Cockpit des Serienmodells.

6 / 7

Extremist und Normalo: Demnächst wird die Brutalo-Version des R8 in ausgewählten Autohäusern stehen.

7 / 7

Feuer unterm Deckel: Das 5,2 Liter große V10-Triebwerk mit Benzin-Direkteinspritzung leistet im Rennwagen "mehr als 500 PS", wie es bei Audi heißt.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.