Hereinspaziert Der Kanzlerbungalow öffnet seine Pforten

1 / 6

Hereinspaziert: Der ehemalige Bungalow der Bundeskanzler in Bonn wird für den Publikumsverkehr geöffnet. Das Wohn- und Empfangsgebäude früherer Bundeskanzler gilt als unverwechselbare Vorzeigearchitektur. Der Bungalow war von Bundeskanzler Ludwig Erhard in den 60er Jahren beim Architekten Sepp Ruf im Stil der klassischen Moderne in Auftrag gegeben worden. Hier das Arbeitszimmer.

Foto: DPA
2 / 6

Strenge Linien: Das Wohnzimmer mit Flügel im ehemaligen Kanzlerbungalow

Foto: DPA
3 / 6

Viel Transparenz: Die Terrasse am ehemaligen Kanzlerbungalow

Foto: DPA
4 / 6

Gutbürgerlich: Des Kanzlers Badezimmer

Foto: DPA
5 / 6

Stilles Wasser: Der Swimmingpool der Bundeskanzler der Bonner Ära

Foto: DPA
6 / 6

Kunst vorm Bau: Der Eingang des ehemaligen Kanzlerbungalows in Bonn

Foto: DPA
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.