Fotostrecke Mit der Segeljacht auf dem Götakanal

1 / 8

Wie riesige Stufen im Kanal: Die Schleusentreppe bei Berg besteht aus sieben aneinandergereihter Kammern. Sie überwinden einen Höhenunterschied von insgesamt 18,8 Metern

Foto: TMN
2 / 8

Wasser marsch: Wenn die Schleusenwärter die Klappen in den Toren öffnen, wird es für die Crews in der Kammer ungemütlich

Foto: TMN
3 / 8

Unter Segeln auf dem Kanal: Wenn der Wind günstig steht, kommt man auf der engen Wasserstraße auch nur mit Hilfe des Vorsegels voran

Foto: TMN
4 / 8

Ein "Päckchen" in der Kammer: Je nach Andrang werden bei Berg gleich mehrere Schiffe auf einmal durchgeschleust

Foto: TMN
5 / 8

Da müssen sie rauf: Mit jeder Schleuse erklimmen Jachten, die über den Götakanal fahren, mehrere Höhenmeter

Foto: TMN
6 / 8

Eine Jacht im Grünen: Nicht nur für Radfahrer sind die Hochseeyachten, die gemächlich über den Götakanal tuckern, ein etwas skurriler Anblick

Foto: TMN
7 / 8

Naturerlebnis pur: - die Fahrt mit der Jacht über den Götakanal und die schwedischen Binnenseen ist ein beeindruckendes Erlebnis

Foto: TMN
8 / 8

Abwechslungsreiches Segelrevier: Von Mem an der Ostsee bis nach Sjötorp am Vänernsee sind nicht nur etliche Schleusen zu passieren - die Route führt auch über die schwedischen Binnenseen, die als Geheimtipp gelten

Foto: TMN
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.