Träumer und Exoten Eine Auswahl der Visual Leader 2009

1 / 11

Träumereien: Mit den Porträts der Reihe "Little Dreamers" ist der Fotokünstler Daniel Josefsohn für die "Porträtfotografie des Jahres" nominiert. Die Bilder zeigen die Schauspielerin Nicolette Krebitz. Allein, wie auf diesem Bild ...

Foto: Daniel Josefsohn
2 / 11

... oder mit Freunden. Josefsohn ist aber auch ...

Foto: Daniel Josefsohn
3 / 11

... mit diesem Bild für die "Anzeige des Jahres" nominiert. Es zeigt eine Werbekampagne des Hamburger Modelabels "Herr von Eden". "Die Bilder sind so geworden, wie ich sie wollte. Sie sind mit Liebe gemacht", so der Künstler.

Foto: Daniel Josefsohn
4 / 11

Für immer Kanzler: Volker Hinz hat Altbundeskanzler Helmut Schmidt 30 Jahre lang begleitet. Dafür ist der "Stern"-Fotograf ebenfalls für die "Porträtfotografie des Jahres" nominiert.

Foto: Volker Hinz
5 / 11

Verträumt: Shootingstar Ryan McGinley hat für die Reihe "American Dream" junge Amerikaner fotografiert. Nominiert für die Kategorie "Reportagefotografie des Jahres".

Foto: Ryan McGinley
6 / 11

Benebelt: Im "American Dream" von McGinley spielt auch Konsum eine Rolle.

Foto: Ryan McGinley
7 / 11

Außergewöhnliche Einblicke: In der Reportage "Die Frauen von Zion" hält die Fotografin Stepahnie Sinclaire den Alltag einer amerikanischen Polygamistensekte fest. Nominiert für die "Reportagefotografie des Jahres".

Foto: Stephanie Sinclair
8 / 11

Sie schauen richtig: Warum dieses Porträt der Reihe "Schau mir in die Augen, Kleines" auf dem Kopf steht, wird klar, wenn man es umdreht. Dann erscheint das Gesicht erschreckend deformiert. Augen und Mund stehen im Gegensatz zum Rest des Gesichtes nicht auf dem Kopf. Die gleiche Wirkung erzielen die Fotografen Anuschka Blommers und Niels Schumm ...

Foto: Anuschka Blommers und Niels Schumm
9 / 11

... mit diesem Bild. Die Werke sind für die "Mood- und Modefotografie des Jahres" nominiert.

Foto: Anuschka Blommers und Niels Schumm
10 / 11

Loslassen: Das Motto "Lass dich fallen" des "Zeit"-Magazins nahm Fotograf Jan von Holleben wörtlich, als er Tänzer der Compagnie der Choreografin Sasha Waltz fotgrafierte. Nominiert für die "Mood- und Modefotgrafie des Jahres"

Foto: Jan von Holleben
11 / 11

Vorfahr: Die Bilderreihe, in der dieses Foto erschienen ist, trägt den Titel "Familienalbum". Veröffentlicht wurde es im Magazin "Dummy", das viermal jährlich erscheint und sich jeweils einem Oberthema widmet, in diesem Fall dem Thema "Tiere".

Foto: Robin Schwartz