Fotostrecke Die verrücktesten Gold-Ideen

1 / 17

Teurer Genuss: Die Edel-Chocolatiers Daniella und Laurent Nessi (www.swisscocoagourmet.com)  bieten Pralinen aus edelster Schokolade an, die reich mit essbarem Blattgold verziert sind. Zwei Stück in der samtgefütterten Schatulle kosten rund 500 Dollar

2 / 17

Reden ist Gold: Das Edelhandy "Like Heaven" von Goldvish ist mit Diamanten inkrustiert und kostet um 125.000 Euro. Für den kleineren Geldbeutel sind einfachere Versionen schon ab etwa 20.000 Euro zu haben.

3 / 17

Goldige Morgenmuffel: Die Firma Fiftyeight Products (www.tassen.tv) bietet die hart am Kitsch schrammenden Schmunzel- und Schmolltassen in diversen Ausfertigungen an - in der handvergoldeten Ausführung kosten sie pro Stück 499 Euro

4 / 17

Für edle Mails: Die Goldtastatur von Wazakura Studios hat, wie es sich gehört, 2 USB Ports und Anschlußmöglichkeiten für das Verbindungskabel an der rechten, linken und hinteren Seite (Bezugsquelle: www.japantrendshop.com ) und kostet 356 US-Dollar

Foto: OctoTrade
5 / 17

Das Vermögen geht in Rauch auf: Der Luxusaccessoire-Anbieter DeLafée hat sich auf Goldprodukte spezialisiert. Die dominikanische Zigarre ist handgerollt und mit 24-karätigem Blattgold umhüllt - sie kostet 67,50 Euro

Foto: DeLafée
6 / 17

Echt süß: Für vergleichsweise günstige 27,50 Euro bekommt man bei DeLafée einen schicken herzförmigen Erdbeerlolli mit Goldflocken, der der Angebeteten imponieren soll

Foto: DeLafée
7 / 17

Freude am Funkeln: Zum 50. Firmenjubiläum stellte die Modellbaufirma Busch aus Viernheim das Borgward Isabella Coupé, das auch gerade 50 Jahre alt wurde, aus 585er Gold in Einzelarbeit her - in einer Größe von 55 Millimetern. Die Mini-Modelle für 2500 Euro waren allerdings schnell ausverkauft.

Foto: Busch GmbH
8 / 17

Goldglanz im Bad: Die Firma Steuler Fliesen aus Mühlacker stellt drei verschiedene echtgoldbeschichtete Badezimmerfliesen her. Sogar für den Bodenbereich sind sie dank einer speziellen Beschichtung geeignet.

9 / 17

Für Gold-Golfer: Der Putter der Firma Sayn Design ist mit 999er Feingold beschichtet und mit 32 lupenreinen Diamanten besetzt

10 / 17

Edelfeder: Zum 170. Geburtstag gönnt sich die Firma Pelikan eine Luxusedition in einer Auflage von 170 Stück. Der Majesty Anniversary Pen ist vollständig vergoldet und mit einer Schreibfeder aus purem 18-Karat-Gold versehen. Preis: 1700 Euro

11 / 17

Hier ist alles Gold, was glänzt: Die Firma Real Gold Company (www.real-gold.tv) vergoldet alles mit einer 24karätigen Beschichtung, was die Kunden so bringen - für einen knappen Euro pro Quadratzentimeter

Foto: REAL GOLD Company
12 / 17

Dodge mit Gold-Akzenten: Real-Gold-Firmeninhaber Roland Betzmann hat seinen Geschäftswagen zur rollenden Referenz teilvergoldet

Foto: REAL GOLD Company
13 / 17

Goldener Porsche am Handgelenk: Der neue Worldtimer P6750 kommt in Roségold daher, mit einer kautschukbeschichteten Titanlünette. Kostenpunkt: 18.100 Euro

14 / 17

Hoch hinaus: Auch in der bildenden Kunst gönnt man sich Edelmetallenes. In Duisburg steht seit September die "Goldene Leiter" des Münchner Künstlerduos Brunner/Ritz. 65 Meter hoch und 32 Tonnen schwer ist die Stahlskulptur, die vollständig in Handarbeit mit Blattgold belegt wurde

Foto: Susan Feind
15 / 17

Echtgold-Nadelstreifen: Der Stofffabrikant Scabal liefert 12 verschiedene Stoffe aus australischer Merinowolle, angereichert mit einem Goldfaden von 22 Karat. Im eher zurückhaltenden Europa verkaufen sich die Stoffe weniger, aber arabische und südamerikanische Kunden sollen sehr angetan sein. Kostenpunkt für einen Anzug: Etwa ab 8000 Euro

16 / 17

Warmes Licht: Für Luxus-Puristen ist die goldbeschichtete Lampe "Luxury Pure" von Ingo Maurer die richtige Wahl - sie eignet sich allerdings erst für Raumhöhen ab 2,50 Meter. Kostenpunkt: Knapp 2000 Euro

17 / 17

Goldene Tee-Zeit: Das Hamburger Teehaus Samova bietet für 34,95 Euro seit kurzem eine dekorative 20-Gramm-Dose mit der der deutsch-arabischen Freundschaft gewidmeten Teesorte "Magic Gold". Die Komposition besteht aus aus schwarzem Tee, Rosenblättern, Safran und echtem Blattgold

Foto: samova