Fotostrecke Infotainment im Auto

Die Musikindustrie hat das Automobil als Abspielort entdeckt. Nirgendwo lässt sich ungestörter Musik hören und nirgendwo lauter. Und an keinem anderen Ort kann man dazu aus vollem Hals mitsingen.
1 / 6

Ipod-Anschluss: Viele Wagen bieten einen iPod-Anschluss. Oft kann man dann mit dem Lenkrad durch die Musikbibliothek des Gerätes navigieren. Das ist praktisch und sicherer.

2 / 6

Infotainment im Lexus LS 460: In vielen Autos ist das klassische Autoradio einem komplexen Multimediasystem gewichen. Das bietet nicht nur Musik, sondern zum Beispiel auch Zugriff auf das Navigationssystem und Fahrzeuginformationen.

3 / 6

Audio-visuell: In dieser Mercedes S-Klasse können die Insassen im Fond DVDs schauen.

4 / 6

Umfangreiche Unterhaltung: Diese Grafik zeigt ein Hifi-System von Bose in einem Audi A8.

5 / 6

Dezent: In einem Rolls Royce Phantom sieht man die hochwertige Musikanlage kaum.

6 / 6

Futuristisch: Nicht immer sind die Lautsprecher so auffällig wie dieses Modell von Band & Olufsen. Oft sind sie nicht sichtbar im Fahrzeug integriert.