Renault Laguna Coupé Adieu Tristesse

Der Renault Laguna teilt das Problem vieler Mittelklassebaureihen: Er fährt gut, sieht ordentlich aus, hat einen attraktiven Preis - doch es fehlt neben all der Solidität das gewisse Etwas. Mit einem leidenschaftlicher gestylten Coupé soll das demnächst anders werden.
1 / 6

Renault Laguna Coupé: Mit der neuen und insgesamt dritten Karosserievariante der Mittelklasse-Baureihe soll endlich etwas mehr Sportlichkeit und Flair ins Laguna-Angebot einziehen.

2 / 6

Rasanter Start: Aus dieser Perspektive sieht der neue Zweitürer von Renault richtig gut aus.

3 / 6

Feines Ambiente: Im Innenraum haben sich Designer und Ausstatter viel Mühe gegeben. Leider, doch das ist Coupé-typisch, herrschen im Fond beengte Verhältnisse.

4 / 6

Eleganz in der Mittelklasse: Renault hofft, mit dem neuen Laguna Coupé der ganzen Baureihe einen Schubs zu geben, denn bislang lief der Verkauf nicht zufriedenstellend.

5 / 6

Merkwürdiger Bürzel: Die flach abfallende Heckpartie des Laguna Coupés wird gestört durch einen etwas unförmigen Bürzel.

6 / 6

Kleine Klappe: Die Heckscheibe des Coupés ist fest in der Karosserie verankert, so dass nur eine schmale Klappe den Zugang zum Kofferraum (423 Liter Fassungsvermögen) freigibt.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.