Infiniti EX 37 Hoffen auf den Trend

Audi Q5, Mercedes GLX, BMW X1 – kompakte Geländewagen liegen allen Diskussionen zum Trotz im Trend. Darauf hofft auch der noble Nissan-Ableger Infiniti, der nach langem Vorlauf nun endlich in Europa startet. Denn als Zugnummer der Marke tritt der Allradler EX 37 an.
1 / 5

Nissan EX 37: Vor allem dieses kompakte SUV-Modell, so die Planung des Infiniti-Deutschlandchefs Jürgen Schmitz, soll in Deutschland Kunden überzeugen. Im Herbst nächsten Jahres soll die Marke hierzulande starten.

2 / 5

Sportlicher Zuschnitt: Das Design des Infiniti EX wirkt neu, modern und recht schnittig. Leider kommt dabei der Platz im Fond und das Gepäckabteil zu kurz.

3 / 5

Guter Eindruck: Das Wort Nobelmarke trifft mit Blick auf das Interieur zweifellos zu, denn die Materialien und ihre Verarbeitung sind tadellos

4 / 5

Infiniti-Palette: Mit diesen vier Modellen startet die Marke in diesen Wochen in Europa. Bis zum nächsten Herbst wird ein fünftes Modell das Programm ergänzen.

5 / 5

Schlaues Detail: Aus der hübsch belederten Kopfstütze lässt sich ein Kleiderbügel für das Jacket ausklappen.