Fotostrecke Weinauswahl für Fortgeschrittene

1 / 12

Pasta mit Sahnesauce: Dazu passt am besten ein Pinot grigio

Foto: AFP
2 / 12

Würstchen: Ideal in Kombination mit Shiraz

Foto: DDP
3 / 12

Pizza: Ganz klassisch mit Chianti zu genießen

Foto: REUTERS
4 / 12

Döner: Zu Kebab und Konsorten passt am besten ein Côte Rôtie

Foto: DPA
5 / 12

Hamburger: Auch dazu passt ein schöner Wein - zum Beispiel Bordeaux

Foto: DPA
6 / 12

Pommes Frites: Dazu gehört natürlich Ketchup - und zum Beispiel ein Zinfandel

Foto: AP
7 / 12

Artischocke: Dazu am besten ein leichter Wein wie Vinho verde oder Silvaer

Foto: DPA
8 / 12

Salami: Dazu passt ein klassischer Riesling

Foto: DDP
9 / 12

Räuchermakrele: Wer dazu keinen Malt Whisky mag, sollte zu einem kräftigen Riesling aus der Pfalz greifen

Foto: DPA
10 / 12

Scharfe Gerichte: Statt noch mehr einzuheizen, sollte der Wein dazu beruhigen und erfrischen - wie ein halbtrockener Riesling, ein Lemberger oder ein Beaujolais

Foto: AP
11 / 12

Tomaten: Der Säure sollte man bei einer Sauce mit Barbera dagegenhalten, bei frischen Tomaten mit Sauvignon blanc

Foto: manager-magazin.de
12 / 12

Spargel: Beste Begleiter sind frische Weiße - Weißburgunder, Grüner Veltliner oder Muskateller

Foto: DPA
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.