Die Rohstoffzocker Händler, Spekulanten, Politiker

1 / 8

Pensionsfondsmanager wie Fred Buenrostro von Calpers spekulieren auf steigende Preise - und investieren Milliarden.

2 / 8

Hedgefondsmanager wie George Soros spekulieren auf Preisbewegung - egal ob nach oben oder unten.

Foto: AP
3 / 8

Investmentbanken spekulieren auf große Geschäfte. Goldman-Analyst Arjun Murti sagt Ölpreise von 200 Dollar voraus.

4 / 8

Regierungschefs wie Chinas Wen Jiabao spekulieren auf endloses Wachstum und manipulieren Währungen und Zinsen.

Foto: REUTERS
5 / 8

Rohstoffgurus wie Jim Rogers spekulieren seit Langem auf die große Verknappung - und haben gewonnen.

6 / 8

Westliche Agrarpolitiker wie Horst Seehofer spekulieren darauf, dass in der Landwirtschaft alles bleiben kann, wie es ist.

Foto: DDP
7 / 8

Regierungschefs von Getreideexportländern wie Christina Fernández de Kirchner (Argentinien) spekulieren auf nationale Vorteile.

Foto: REUTERS
8 / 8

Rohstoffhändler wie Christoph Eibl spekulieren auf weiter wachsende Volumina im Handel mit Rohstoffen.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.