Customer Energy Wie Unternehmen die Kundenenergie nutzen

1 / 8

Customer Energy: Ein lange bekanntes, weitverbreitetes Phänomen - heute beschleunigt durch die Digitalisierung

Foto: A.T. Kaerney Customer Energy Survey
2 / 8

Praxisbeispiele: Einige Unternehmen nutzen die Energie der Konsumenten bereits

Foto: A.T. Kaerney Customer Energy Survey
3 / 8

Großes Potenzial: Viele Konsumenten sind bereit, einen Teil ihrer Zeit einer Marke zu widmen

Foto: A.T. Kaerney Customer Energy Survey
4 / 8

Lust am Mitmachen: Vor allem die aktiven Kunden (Creators) zeigen eine hohe Bereitschaft, ihrer Marke Zeit zu widmen

Foto: A.T. Kaerney Customer Energy Survey
5 / 8

Was steckt dahinter? Für Kunden sind "Neugier" und "Spaß" die wichtigsten Motive - Unternehmen sehen das anders

Foto: A.T. Kaerney Customer Energy Survey
6 / 8

Hinderungsgrund: 60 Prozent aller Kunden wissen nicht, wie sie mit dem Unternehmen Kontakt aufnehmen können

Foto: A.T. Kaerney Customer Energy Survey
7 / 8

Kundeneinbindung entlang der gesamten Wertschöpfungskette: Unternehmen können die Customer Energy nutzen, um mit entsprechenden Initiativen Wettbewerbsvorteile zu erzielen

Foto: A.T. Kaerney Customer Energy Survey
8 / 8

Customer-Energy-Strategie: Es gilt, verschiedene Module zu einem inegrierten Ansatz zu verbinden, um die Energie des Kunden nutzen zu können

Foto: A.T. Kaerney Customer Energy Survey
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.