Firefox 3 Mehr Ordnung, mehr Durchblick, mehr Komfort

1 / 11

Selbstbewusstsein: Ihren neuen Browser halten die Firefox-Entwickler für einen mächtigen Brocken.

2 / 11

Übersicht ist alles: Schon bei der Eingabe denkt Firefox mit - und macht Angebote aus der History des Browsers.

3 / 11

Sicher ist sicher: Websurfer bekommen eine Einschätzung darüber geliefert, als wie "vertrauenswürdig" eine Adresse gilt. Das soll vor allem die von Phishingseiten ausgehende Gefahr eindämmen ...

4 / 11

... und wer will, bekommt darüber auch noch etliche Einzelheiten angezeigt. So viel Durchblick bietet derzeit kein Browser.

5 / 11

Schutzschild: Wenn eine Seite als gefährlich registriert ist, zieht Firefox die Bremse. Nur wer sich bewusst dazu entscheidet, surft dann noch weiter.

6 / 11

Die Navigationswerkzeugleiste passt sich unterschiedlichen Aufgaben an: Hier fragt sie die üblichen Passwortmerkfragen ab. Links oben gut zu sehen: der um 50 Prozent vergrößerte Zurück-Knopf. Die Designer hatten herausgefunden, dass der besonders oft benutzt wird - und Nutzer zu oft daran vorbeiklicken.

7 / 11

Downloadmanager: Sorgt für Übersicht über all die Dateien, die sonst sinnlos in irgendwelchen Verzeichnissen landen. Ausgesprochen nützlich: Downloads können per Pause-Taste unterbrochen und später fortgesetzt werden.

8 / 11

Zoom-Funktion: Wie bei Opera schon seit mehreren Jahren kann man nun auch bei Firefox Webseiten beliebig skalieren. Rechts oben im Suchfenster: Ein RSS-Abo-Symbol und das Sternchen, mit dem Firefox-Nutzer nun Bookmarks anlegen können.

9 / 11

Session-Archiv: Auch hier folgt Firefox endlich dem Vorbild von Opera und macht die Bewegung im Web zu einem weniger flüchtigen Erlebnis.

10 / 11

Suche aus dem Text heraus: Markiert man etwas im Webseiten-Text, wird dies automatisch in eine Suchmaske eingespiegelt. Wer jetzt mehr wissen will, braucht nur noch zu klicken.

11 / 11

Lesezeichen-Verwaltung: Bookmarks kann man jetzt nicht nur in Ordnern ablegen, sondern auch mit Stichworten näher beschreiben. Das macht sie nach "Querverweisen" durchsuchbar.