Fotostrecke Designerware vom Kaffeeröster

1 / 10

Die Sache hat einen Haken: Fröhliche Saugnäpfe im Conran-Design

2 / 10

Stauraum mit Sitzplatz: Für seine Badkollektion bündelte Sebastian Conran die Funktionen - der Hocker dient als Behälter, die Waage als Uhr, und die Toilettenbürste ist an einen Abfallbehälter angedockt

3 / 10

Batteriefrei: Das Badradio der Conrans hat eine Ladestation für den unbeschwerten Dauerbetrieb

4 / 10

Mann mit Massagebürste: Sebastian Conran hat Freude an seinen Produkten

5 / 10

Zeit, abzunehmen: Die Personenwaage hat Sebastian Conran mit einer Uhrzeitanzeige ausgestattet

6 / 10

Gerüttelt, nicht geschrubbt: Schlichte Elektrozahnbürste

7 / 10

Vorfahr und Epigone: Rechts der iPod von Apple, der dem britischen Designer Sebastian Conran als Inspirationsquelle für seinen Duschkopf (links) diente

Foto: [M] PR; Getty Images; mm.de
8 / 10

Organische Formensprache: Es gebe schließlich keinen Grund, nicht auch Dinge mit häßlicher Funktion ansprechend zu gestaltet, findet Sebastian Conran

9 / 10

Eierpiekser? Ohrthermometer? Laserpointer? Alles falsch: Das ist ein Seifenspender.

10 / 10

Alles so schön groß hier: Vergrößerungsspiegel mit passendem Abstandhalter